Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Standort Kiel-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Neues Seekartennull im Bereich der Deutschen Bucht ab 2005

Flyer Neues Seekartennull LAT  

Die Seekarte oder nautische Karte ist eine Abbildung der Erdoberfläche für den See- und Küstenbereich. Diese Spezialkarte enthält Angaben zu Tiefenverhältnissen, Fahrwassern, Gefahrenstellen und Seezeichen. Sie dient zur Orientierung auf dem Wasser und damit der Sicherheit des Schiffverkehrs.

Die darin enthaltenen Höhen- und Tiefenangaben beziehen sich auf den Horizont Seekartennull (SKN). Diese Ebene liegt auf einem Niveau tiefer Wasserstände, die eingetragenen Wassertiefen sind damit Mindesttiefen, die in der Natur nur sehr selten unterschritten werden.

Aufgrund internationaler Vereinheitlichung wurde dieser Horizont des SKN zum 01.01.2005 im Bereich der Deutschen Nordseeküste und einmündender Tidegewässer auf die Niveaufläche des niedrigstmöglichen Gezeitenwasserstandes (Lowest Astronomical Tide (LAT) abgesenkt. 

Weitergehende Informationen können Sie dem hierzu erschienenen Flyer "Neues Seekartennull" entnehmen. Diesen und weitere Flyer und Broschüren finden Sie in unserem Servicebereich unter "Publikationen"

Die exakten Werte des neuen Seekartennulls an den Pegelstationen im 
Zuständigkeitsbereich der WSD Nord haben wir für Sie tabellarisch aufgelistet - siehe auf dieser Seite, linke Spalte. Die Tabelle können Sie als pdf-Datei (30 KB) herunterladen:

Weitere Informationen für den Küstenbereich von der niederländischen Grenze bis zur Elbmündung finden Sie auf der Internetseite der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nordwest (WSD Nordwest) unter "SKN":

Weitere Informationen zu diesem Thema auf deutsch und englisch erhalten Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH).